Menschen aus der Pfarre - Die JungscharleiterInnen

JS Leiter 201811

Lea Stipanitz:
Lea ist seit 2015 Jungscharleiterin und war auch schon als Kind stets am Start. Zurzeit besucht sie die 8. Klasse der Fadingerschule und wird diese bestimmt mit Bravour beenden. Sie ist der kreative Kopf unserer Bande und sorgt immer für tolle Requisiten und spannende Geschichten am Jungscharlager.

Lena Hinterkörner:
Lena ist seit 2015 Jungscharleiterin und studiert zurzeit Jus in Wien. Sie ist mit Feuereifer bei der Sache und immer bereit sich neue Ideen für Spiele und andere Aktivitäten einfallen zu lassen. Bei Problemen kleiner und großer Art findet sie schnell eine Lösung.

Dominik Eibl:
Dominik war auch schon die letzten Jahre Jungscharleiter. Er studiert zurzeit in Graz, lasst sich die Jungscharstunden und das Jungscharlager jedoch nicht entgehen. Er ist ein sehr hilfsbereiter Mensch und kennt sich gut mit Kindern aus da er vor seinem Studium die BAfEP besuchte. 

Max Stipanitz:
Obwohl Max als Jungscharkind nicht so oft dabei war, ist er nun mit vollem Elan Jungscharleiter. Einfach zu erkennen ist er dank seiner T-Shirts mit Metal Band Namen und der wallenden Lockenpracht. Mit seinen Kartenspielen motiviert er jedes Kind zum Mitspielen. In seiner Freizeit spielt er begeistert Bass.

Louise Kern:
Louise ist seit 2016 als Jungscharleiterin dabei und beendet gerade ihr letztes Schuljahr im Körnergymnasium. Bei Notfällen jeglicher Art ist sie sofort zur Stelle und hilft mit Tatendrang eine Lösung zu finden. Und falls mal jemand einen Frisurenwunsch hat, ist man bei ihr an der richtigen Adresse. Bekannt ist Louise auch für ihre kreativen, ausgefallen und spannenden Gutenachtgeschichten.

Magdalena Gstöttner:
Magdalena war schon mehrere Male als Jungscharkind dabei, doch dieses Jahr wagte sie den Schritt zur Jungscharleiterin. Sie hat einen großen Bruder und eine kleine Schwester, daher weiß sie wie man gut mit Kindern umgeht. Sie ist ein sehr geselliger Mensch und sorgt für viel Freude am Jungscharlager.

Rosalie Mandl:
Die vielbeschäftigte Rosalie, oft Rosie genannt, besucht gerade die HTL Leonding. Mit ihrer Kreativität und ihren Ideenreichtum sind Spaß und Abenteuer garantiert. Auch sie war viele Jahre lang Teil der bunten Jungschargemeinde und ist nun bereit als Leiterin mit den Kindern viele schöne Momente zu sammeln.

Sara Steinbauer:
Sara ist erst dieses Jahr dem Team der Jungscharleiter beigetreten, jedoch war sie schon Jahre davor als Jungscharkind unterwegs. Sie spielt in ihrer Freizeit Klavier und unternimmt gerne etwas mit ihren Freunden. Sara hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Jungscharfamilie.

Tim Stadlbauer:
Seit diesem Jahr besucht Tim das Adalbert Stiftergymansiums und ist Teil des Leiterteams. Jahre davor brachte er schon das ganze Jungscharteam zum Lachen. Das Tanzen und Schauspielern zählen zu seinen beeindruckenden Talenten. Und obwohl er viel Zeit in gute Noten und seine Hobbys steckt, nimmt er sich immer gerne Zeit für die Jungschar.

Anna Valentina Lebeda:
Anna Valentina geht in das Akademische Gymnasium Linz. Nach vielen und schönen Jahren ist ihr Jungscharkind - Da sein nun beendet und sie darf ihre Karriere als Jungscharleiterin antreten. Sie ist eine sehr offene, hilfsbereite und kreative Person, die immer für einen Spaß zu haben ist.

Eleonora Lebeda:
Eleonora ist ein sehr nettes, humorvolles und hilfsbereites Mädchen. Sie war schon immer ein begeistertes Jungscharkind. Nun ist sie als Leiterin ebenfalls mit vollem Einsatz am Start. Derzeit besucht sie das Akademische Gymnasium, wo sie im Musikzweig mit ihrer Violine glänzt.

Jan Stipanitz:
Nach vielen Jahren als Jungscharkind ist aus Jan ein super Jungscharleiter geworden. Er lernt in der Fadingerschule und findet neben seinen vielen Hobbys immer Zeit für das Leiterdasein. Außerdem ist er sehr aufgeschlossen, hilfsbereit und voller originellen Ideen.

Marin Sternberger:
Marin war jahrelang Jungscharkind und ist seit 2018 im LeiterInnen – Team. Zurzeit besucht er das BORG Linz, wo er täglich seinem größten Hobby, dem Fußballspielen, nachgeht. Mit seiner offenen und humorvollen Art, schafft er es, schnell eine Verbindung zu den Kindern aufzubauen.