Menschen aus der Pfarre - Helga Schwarzinger

schwarzingerhelga04

Im Jahr 1999 ist Helga Schwarzinger als Pastoralassistentin in unsere Pfarre gekommen, mit 1. September 2017 geht sie nun nach 18 Jahren in Pension.

Die Neugefirmten

Firmung01

Am Pfingstmontag erhielten  26  junge Menschen aus unserer Pfarrgemeinde von Josef Mayr (unserem Pfarrer) das Sakrament der Firmung. Sie sind ab nun Vollmitglieder unserer Gemeinschaft in der Pfarre:
Elisa Stromberger, Elena Kleiss, Isabella Oster, Marin Sternberger, Sophie Gortana, Eleonora Lebeda, Anna Valentina Lebeda, Florian Schulz, Clemens Söllner, Nikolaus Saxinger, Philipp Wimmer, Rita Wandling, Sara Steinbauer, Rosalie Mandel, Tim Stadlbauer, Paul Schoßwohl, Mia Borsordi, Theresa Reitinger, Hannah Schmid, Magdalena Gstöttner, Gabriel Zeilinger, Paul Bräutigam, Sandra Becker-Platzer, Valerie Pfosser, Moritz Berger, Gregor Burgstaller.
Unser Kircherl war zum Bersten voll, sodass einige Menschen das lebendige,  begeisternde Fest im Zelt am Kirchenplatz mitfeierten.

Unsere Erstkommunionkinder

IMG4312

Am Sonntag, 21. Mai 2017, empfingen 17 Kinder die Erstkommunion. Die Fotos von diesem Ereignis finden Sie hier!
Die Vorbereitung wurde in bewährter Weise von der Religionslehrerin Erika Niederhauser und den Tischmüttern Petra Bindl, Barbara Bohrn, Anita Haas, Andrea Lüdecke und Cornelia Mader gestaltet.
Ein Highlight in der Vorbereitung war der Besuch der Hostienbäckerei der Franziskanerinnen in Vöcklabruck. Die Kinder erkundeten das Mutterhaus und erlebten intensive Workshops. Die in den Gruppenstunden und im Religionsunterricht erarbeiteten Themen wurden durch das beeindruckende Nachspiel der Abendmahlszene und den Besuch der Kapelle des Hauses mit Sr. Stefana Hörmanseder abgerundet. Mit den für die Feier der Erstkommunion mit den Schwestern ausgestochenen Hostien im Gepäck, dazu eine Menge "Klosterchips" (= Reste, die beim Ausstechen der Hostien anfallen) und gestärkt mit einem ausgiebigen Mittagessen im Mutterhaus, ging es zurück nach Linz.

Osternacht mit Erwachsenentaufe

Osternacht201718red

Ein beeindruckendes Erlebnis war unsere heurige Auferstehungsfeier in der Osternacht.

Unser neuer Pfarrgemeinderat

PGR2017red

Am 6. April 2017 traf sich der neu gewählte Pfarrgemeinderat zu seiner ersten Sitzung.
Unser Mesner, Firmbegleiter und vielseitiger Mitarbeiter Christoph Biebl wurde einstimmig als zusätzliches Mitglied in den PGR berufen.
Der bisherige Obmann Karl Glaser wurde wieder gewählt, Helga Sambs ist die neue Obfrau den PGR.

Hier nun alle Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderates:
Vorne (v.l.n.r.): Jasmin Leonhartsberger, Christine Mahringer-Eder, Günter Mahringer, Sarah Biebl, Hieronyma Wagnermaier, Christoph Biebl.
Hinten (v.l.n.r.): Pfarrsekretärin Grete Leonhartsberger, Pfarrprovisor Josef Mayr, Pastoralassistentin Helga Schwarzinger, Obfrau Helga Sambs, Sabine Sambs, Maria Lorenz, Ina Biebl, Lena Hinterkörner, Martina Sturmberger (halb verdeckt), Lea Stipanitz, Dominik Eibl, Wolfgang Stummer, Helmut Niederhauser, Religionslehrerin Erika Niederhauser, Obmann Karl Glaser.
Nicht am Bild: Hans Aigner, Anneliese Pachinger.

Mit folgenden Worten wurden die Mitglieder des Pfarrgemeinderates angelobt: „Ich verspreche, als Mitglied des Pfarrgemeinderates mitzuhelfen, dass unsere Pfarre eine einladende, offene Gemeinschaft ist, in der Junge und Alte im christlichen Glauben miteinander verbunden sind, in der gefeiert und gebetet wird, und niemand von der Sorge füreinander ausgeschlossen ist. Das verspreche ich.“

Die Fachausschüsse wurden vom PGR eingesetzt. Sie sind auch im Organigramm angeführt.
Der Fachausschuss Finanzen wird in seiner nächsten Sitzung eine(n) neue(n) Vorsitzende(n) wählen, welche(r) dann an Stelle der bisherigen Obfrau Maria Lorenz dem PGR angehören wird.

Hannes Sturmberger

SturmbergerJohannes01

Nach einem erfüllten, arbeitsreichen und von liebevoller Sorge für seine Familie getragenen Leben, ist Hannes Sturmberger am Sonntag, dem 18. Dezember 2016, im 88. Lebensjahr in Gottes Frieden heimgegangen.
Hannes Sturmberger war der erste Pfarrgemeinderatsobmann in St. Margarethen und hat sich in dieser Funktion um den Erhalt und das Leben unserer Pfarre große Verdienste erworben.
Sein besonderes Anliegen war, dass nach dem Rückzug des Trinitarierordens 1975 die Pfarre wieder einen Priester bekam, und nicht zuletzt deshalb konnte Josef Mayr 1976 dafür gewonnen werden, als Pfarrer zu uns zu kommen.

Heinz Sambs, ein Urgestein der Pfarre ist nicht mehr!

DSC0138

Wer kannte ihn nicht? Heinz Sambs war einer der weitaus bekanntesten „Zaubertaler“. Am 5. Oktober ist er im schönen Alter von 89 Jahren verstorben.

Menschen aus der Pfarre - Dominik Eibl

domsch1cut

Dominik Eibl ist seit Juli 2016 verantwortlicher Jungscharleiter in unserer Pfarre. Lena, Pia, Louise, Klara und Lea haben ihn interviewt:

Menschen aus der Pfarre - Marianne Pühringer

PhringerMarianne02

Wer kennt sie nicht: Marianne, bei jedem Gottesdienst in der ersten Reihe. Aber vielleicht wissen nicht alle, dass sie es ist, die jeden Sonntag die Liednummern auf die Tafel steckt und vor dem Gottesdienst die Zettel mit einem speziellen Glaubensbekenntnis oder anderen gemeinsamen Gebeten austeilt. Marianne macht mit Begeisterung ihre Dienste in der Kirche. Und das schon seit den Zeiten von Emmerich Prohaska. Sie hilft auch Christoph Biebl – als Mädchen für alles – beim Vorbereiten der Lautsprecheranlage, der Beleuchtung und der Bankheizung.

Mäuse aus der Pfarrgemeinde - Margarethe Kirchenmaus

kirchenmaus

Liebe Kinderinnen und Kinder!

1 2 3 4