Menschen aus der Pfarrgemeinde - Christoph Biebl

Christoph wohnt mit seiner Frau Ina und den Töchtern Magdalena und Sarah, die mittlerweile in Salzburg bzw. Innsbruck studieren, in Leonding. Mit unserer Pfarre kamen die Biebls vor etwa 8 Jahren über die Kremingers und die Sturmbergers in Kontakt, mit denen sie ungefähr zur gleichen Zeit auch den Familienchor (jetzt "Vocalinare") gründeten.

Christoph betreute gemeinsam mit Thomas Weigl die Ministranten. Dann übernahm er nach Emmerich Prohaska das Amt des Mesners. Auch bei der Firmvorbereitung ist er immer wieder im Team dabei. Er hilft gerne bei handwerklichen Arbeiten, wo immer geschickte Hände gebraucht werden. So war er beteiligt, als das frühere Wohnzimmer im Pfarrhof zum Hortraum umgebaut wurde, und auch bei der Neugestaltung des Jugendraumes engagiert sich Christoph. Seit 2012 ist er im Pfarrgemeinderat. Die Pfarre sieht er als Gemeinschaft, die offen ist für Neues, die aber auch aus ihren Wurzeln lebt und das Frühere nicht einfach entsorgt.

Christoph ist gelernter Tischler und seit 12 Jahren bei der Bestattung Leonding tätig. Sein handwerkliches Talent hat Christoph auch zu Hause schon reichlich genützt. Vor 24 Jahren hat er das Haus in Leonding gekauft und, mit Ausnahme weniger "kritischer Sachen", selbst renoviert. Für ihn bedeutet Lebensqualität, sich zu Hause und in der Gemeinschaft wohl zu fühlen und zum Glück anderer beitragen zu können.